Thematische Gruppenführung nach Wahl durch Dresden für max. 15 Personen im Wert von 160,-€

Auktions-Nummer 222
Restzeit Auktion beendet
Ende 26.05.2019 um 12:53:06 Uhr
Aufrufe 193

Preis

Ladenpreis € 160,00
Startpreis € 48,00
Aktuelles Höchstgebot € 48,00
Gebote Verlauf 1

Beschreibung

Thematische Führung nach Wahl durch Dresden

Die thematischen Führungen dauern 2h und es können jeweils maximal 15 Personen daran teilnehmen.
Wählen Sie eine der Themenführungen aus und stimmen Sie Ihren Wunschtermin bitte 6-8 Wochen vorher mit uns ab.

Dresdens schönste Seite – Ein Streifzug durch die Altstadt
Neumarkt und Frauenkirche, Schloss und Fürstenzug, Zwinger und Semperoper… Erleben Sie die Altstadt, das Herz Dresdens, im Spannungsfeld von Tradition und Moderne. Anhand ausgewählter Orte und Ereignisse vermitteln wir ein plastisches Bild der Bau-, Kultur- und Sozialgeschichte Dresdens von den Anfängen bis zur Gegenwart. Inmitten eines einmaligen Landschaftsraumes finden wir Spuren der Renaissance, die Pracht des Barock und der Gründerzeit, Reste der Zerstörung im Februar 1945 sowie den seitdem anhaltenden Aufbauenthusiasmus der Dresdner. Und es gibt immer etwas Neues zu entdecken…

Der Weiße Hirsch – Zwischen Lahmann-Park und Friedensblick
Der Ruf des einst weltbekannten Kurbades lebt zu Recht, eng verbunden mit noblen Villen und prominenten Bewohnern. Vom Lahmann-Park zum rekonstruierten Chinesischen Pavillon, zu Friedensblick, Sternwarte „Manfred von Ardenne“ und wieder eröffnetem Luisenhof. Wir folgen auch Spuren des Romans „Der Turm“.

Dresdens heimliche Mitte – Durch die Bunte Republik Neustadt
Dieser Teil der Neustadt ist heute das Szeneviertel Dresdens mit rund einhundert Kneipen aller Art, Kleinkunstbühnen, Ateliers und ausgeflippten Läden für vorrangig junge Leute. Die Äußere Neustadt hat aufgrund ihrer geringen Zerstörungen im zweiten Weltkrieg Zentrumsfunktionen mit "Altstadtflair" übernommen. Sie zählt heute wegen der vielseitigen Angebote und des multikulturellen Flairs zu den begehrtesten Wohnlagen Dresdens, gibt es hier doch trotz der vielen Kneipen sehr ruhige und wunderbar sanierte Wohnhöfe. Die Äußere Neustadt ist eines der größten geschlossenen Gründerzeitviertel in Deutschland. Seit 1990 wurden inzwischen fast 90% der Gebäude saniert oder neu gebaut. Das Stadtviertel ist von vielfältiger Kleinkunst und Szene geprägt, herausragend die "Scheune", regelmäßig Live-Musik in verschiedenen Kneipen, Travestieprogramm im ehemaligen Werksgelände von Pfunds Molkerei, der Kinderzoo Panama, die Kunsthöfe u.v.m. Hier wurden Milchschokolade und Kondensmilch erfunden, wuchs der junge Erich Kästner auf, half Sabine Ball, auch „Mutter Teresa der Neustadt“ genannt…

Durch die Parks der „drei Albrechtschlösser“
Ruhe und Besinnlichkeit findet man im Areal der Elbschlösser. Schmuckbeete, weitläufige Wiesen, Wasserspiele und anmutige Weinberge umrahmen die Baukunst der Schüler Schinkels und Sempers. Zum Genusse der Aussicht und des Lustwandelns kommt man traditionell hierher. Ein Spaziergang zwischen Saloppe und Mordgrund: zu Prinz Albrecht von Preußen und Pionierpalast, Odol-König und Bürgerschloss, Eckberg und Stürmischen Wogen.

Über uns:
Seit 1990 bieten wir Einheimischen wie auch Gästen Programme zu verschiedensten stadtgeschichtlichen Themen an. 28 Jahre nach unserer Gründung warten wir mit einem umfangreichen und lebendigen Spektrum thematischer Rundgänge wie kein anderer in der Stadt auf. Anschaulich und kommunikativ, fundiert und aktuell, spannend und unterhaltsam – das sind unsere typischen igeltour-Attribute und stellen den unverwechselbaren Reiz unserer Programme dar.

Wir präsentieren Dresdner Geschichte(n) getreu dem Motto „Man sieht nur, was man weiß.“ Anspruch und Ziel bleiben unterhaltende Wissensvermittlung von hoher Qualität bei gemeinsamen nachhaltigen und schönen Erlebnissen und auch der mitunter kontroverse Dialog zu Entwicklungen und Neuem in Dresden.

Bei igeltour Dresden agieren mittlerweile über 40 Dresdner Frauen und Männer, darunter u.a. Historiker, Architekten, Autoren, Ingenieure, Landschaftsgestalter und Pädagogen – alles ausgewiesene Dresden-Liebhaber und Experten auf den verschiedensten Gebieten.

Ihr igeltour-Team

www.igeltour-dresden.de

Hinweise SZ-Auktion:
Bitte beachten Sie, dass wie in unseren AGB`s angegeben, Sie sich innerhalb von 4 Wochen nach Auktionsende mit dem Anbieter zur Vereinbarung der Übergabe des Artikels bzw. Einlösung der ersteigerten Leistung in Verbindung setzen.

Anbieter

igeltour Dresden
Löwenstraße 11 / Zugang Bautzner Straße 46 b
01099 Dresden

Telefon: 0351-8044557

Alle Anbieterdaten Alle Auktionen des Anbieters Nachricht an Anbieter http://www.igeltour-dresden.de Anbieter bei Facebook

Wichtig!

Zahlungsmittel und Lieferbeschränkungen

Informationen zu den von uns akzeptierten Zahlungsmitteln und die Angaben zu den Lieferbeschränkungen finden Sie hier.

Es gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

Der Verkäufer trägt die Verantwortung für seine Auktion.

Sollten Sie Fragen zu dem Angebot haben, dann kontaktieren Sie den Verkäufer nach Möglichkeit bevor Sie für das Angebot bieten.

Mit Ihrem Gebot kommt ein Vertrag zustande!

Bieten Sie nur, wenn Sie den angebotenen Artikel auch wirklich kaufen möchten. Wenn Sie die Auktion gewinnen, dann kommt zwischen Ihnen und dem Verkäufer ein rechtsgültiger Vertrag zustande, der Sie zum Kauf verpflichtet.

Bieten

Der Bietagent bietet immer nur so viel, wie nötig ist, damit Sie der Höchstbietende bleiben. Bei Erreichen Ihres maximalen Gebots beendet der Bietagent seine Tätigkeit. Sie können dann Ihr Gebot manuell erneut erhöhen. Andere Benutzer können nicht die Höhe Ihres Maximalgebotes sehen.

  1. AGB und Widerrufsrecht
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen. Diese umfassen die gesetzlichen Informationen bezüglich des Widerrufsrechts.
  2. Registrieren
    Sie müssen sich registrieren, um bieten zu können.
  3. Lernen Sie das Angebot kennen
    Überzeugen Sie sich, dass Sie alle Details des Angebots kennen.
  4. Fragen stellen
    Wenn Sie noch Fragen zum Angebot haben, dann kontaktieren Sie den Verkäufer. Nachricht an Anbieter
  5. Machen Sie Ihr Gebot!