Lesung „Wer wir sind? – Die Erfahrung Ostdeutsch zu sein“ mit Jana Hensel und Wolfgang Engler für 2 Personen im Wert von 26,20€

Auktions-Nummer 315
Restzeit Auktion beendet
Ende 26.05.2019 um 15:45:16 Uhr
Aufrufe 98

Preis

Ladenpreis € 26,20
Startpreis € 8,00
Aktuelles Höchstgebot € 8,00
Gebote 0

Beschreibung

Lesung „Wer wir sind? – Die Erfahrung Ostdeutsch zu sein“ mit Jana Hensel und Wolfgang Engler

Eintritt für 2 Personen zur Lesung „Wer wir sind? – Die Erfahrung Ostdeutsch zu sein“ mit Jana Hensel und Wolfgang Engler am 06.06.2019 um 19:30 Uhr.

„Wer seid ihr?“ wurden die Ostdeutschen in der Vergangenheit vor allem dann ge-fragt, wenn negative gesellschaftspolitische Ereignisse Anlass dazu gegeben haben. Stasi, Pegida, NSU und AfD. Aber wer sind die Ostdeutschen heute? Antidemokraten, Fremdenfeinde, unverbesserliche Ostalgiker? Was haben die Erfahrungen der ver-gangenen drei Jahrzehnte mit ihnen gemacht? Zwei herausragende Stimmen des Os-tens stellen sich in diesem kundigen, emotionalen und teilweise kontroversen Streit-gespräch jenseits von Vorurteilen und Klischees der Frage nach der ostdeutschen Erfahrung, die, so ihre These, „vielleicht am besten mit Heimatlosigkeit zu beschrei-ben ist, mit einem Unbehaustsein, das viele Facetten kennt.“.
In der sogenannten Nachwendezeit lagen Glück und Unglück dicht beieinander: Frei-heit und Massenarbeitslosigkeit. Demokratie und ein radikaler Wertewandel, der eine immense Anpassungsleistung verlangte.
Im Rahmen einer neuen Lesereihe möchte die JohannStadthalle Dresden im 30. Jubi-läumsjahr der Deutschen Einheit mit renommierten Autoren und Autorinnen den Ge-schehnissen in der DDR, dem Revolutionsjahr 1989 sowie der deutschen Wiederverei-nigung gedenken. Den Osten verstehen. Ein unverzichtbarer Beitrag zur Geschichts-schreibung des Nachwendedeutschlands.

Ort:
JohannStadthalle, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

Anfahrt:
• Gute Parkmöglichkeiten auf der Holbeinstraße
• ÖPNV: mit der Straßenbahn Line 12, 10, 4 oder dem Bus 64 bis Fetscherplatz (jeweils noch ca. 5 Minuten Fußweg)

Über uns:
Euer Gastgeber, der JohannStadthalle e. V. ist ein abwechslungsreicher kultureller Anlaufpunkt  in der Dresdner Johannstadt. Er bietet mit seinen drei Einrichtungen, dem Vereinshaus Aktives Leben, dem Kulturzentrum JohannStadthalle und dem BundschuhTreff verschiedenste Projekte, Veranstaltungen und Kurse.

Mehr Infos unter:
www.johannstadthalle.de

Hinweise SZ-Auktion:
Bitte beachten Sie, dass wie in unseren AGB`s angegeben, Sie sich innerhalb von 4 Wochen nach Auktionsende mit dem Anbieter zur Vereinbarung der Übergabe des Artikels bzw. Einlösung der ersteigerten Leistung in Verbindung setzen.

Anbieter

JohannStadthalle e. V.
Holbeinstraße 68
01307 Dresden

Telefon: 035150193180

Alle Anbieterdaten Alle Auktionen des Anbieters Nachricht an Anbieter http://www.johannstadthalle.de/ Anbieter bei Facebook

Wichtig!

Zahlungsmittel und Lieferbeschränkungen

Informationen zu den von uns akzeptierten Zahlungsmitteln und die Angaben zu den Lieferbeschränkungen finden Sie hier.

Es gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

Der Verkäufer trägt die Verantwortung für seine Auktion.

Sollten Sie Fragen zu dem Angebot haben, dann kontaktieren Sie den Verkäufer nach Möglichkeit bevor Sie für das Angebot bieten.

Mit Ihrem Gebot kommt ein Vertrag zustande!

Bieten Sie nur, wenn Sie den angebotenen Artikel auch wirklich kaufen möchten. Wenn Sie die Auktion gewinnen, dann kommt zwischen Ihnen und dem Verkäufer ein rechtsgültiger Vertrag zustande, der Sie zum Kauf verpflichtet.

Bieten

Der Bietagent bietet immer nur so viel, wie nötig ist, damit Sie der Höchstbietende bleiben. Bei Erreichen Ihres maximalen Gebots beendet der Bietagent seine Tätigkeit. Sie können dann Ihr Gebot manuell erneut erhöhen. Andere Benutzer können nicht die Höhe Ihres Maximalgebotes sehen.

  1. AGB und Widerrufsrecht
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen. Diese umfassen die gesetzlichen Informationen bezüglich des Widerrufsrechts.
  2. Registrieren
    Sie müssen sich registrieren, um bieten zu können.
  3. Lernen Sie das Angebot kennen
    Überzeugen Sie sich, dass Sie alle Details des Angebots kennen.
  4. Fragen stellen
    Wenn Sie noch Fragen zum Angebot haben, dann kontaktieren Sie den Verkäufer. Nachricht an Anbieter
  5. Machen Sie Ihr Gebot!